Schweizer «Road Map Sustainable Aviation»

Der Klimawandel ist eine der grössten Herausforderungen der Gegenwart. Auch die Luftfahrt ist aufgefordert, ihren Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen zu leisten.

ARCS hat deshalb im Jahr 2020 das Projekt Schweizer «Road Map Sustainable Aviation» gestartet und zusammen mit der Firma Ecoplan eine Studie ausgearbeitet. Vertreter von SWISS, easyJet, der Swiss Business Aviation Association, den Landesflughäfen Zürich, Genf und Basel, den Bundesämtern BAZL und BAFU sowie der ETH Zürich und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW haben die Studie begleitet. In der Schlussphase des Projekts wurde die Gruppe durch easyJet ergänzt. Die Studie zeigt, wie die schweizerische Aviatik-Industrie die Ziele des Pariser Klimaabkommens und der Klimastrategie 2050 des Bundesrates erreichen kann: Studie und Kurzfassung

Gestützt auf diese Studie haben SWISS, easyJet, die Landesflughäfen sowie die Swiss Business Aviation Association eine gemeinsame Absichtserklärung zur Reduktion der CO2-Emissionen verabschiedet: Absichtserklärung

 

 

ARCS | Aviation Research Center Switzerland | Technikumstrasse 71 | 8401 Winterthur | +41 58 934 65 49 | info@arcs.aero